lotus_bunt

Wechselwirkung

Vorbeugen ist die Verbeugung vor dem Ich
lotus_bunt

Körpersprache

Vor Botschaften empfangen und verstehen
lotus_bunt

Veränderung

Innere Überzeugung vor Zeitmanagement

Der Alltag verlangt hohe Belastbarkeit, Souveränität und Flexibilität, der Mensch erwartet von sich Entschlusskraft, Disziplin und Erfolg.

Das kostet Kraft. Das verbraucht Energien und Energiereserven.

Qi Gong kehrt diesen Prozess um.

Langsamkeit als Energiequelle. Entschleunigen um zu beschleunigen. Zufriedenheit als Erfolgsfaktor.

Qi Gong mobilisiert und stabilisiert die eigenen Energien nachhaltig.

corinna_s

NEWS

Qi Gong und Traditionelle Chinesische Medizin (TCM)

Geschrieben von:

Grundprinzipien der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM)

Vor ca. 5.000 Jahren wurde die Erkenntnis geprägt, dass alles (Menschen, Tiere, Universum, etc.) aus der gleichen energetischen Substanz besteht: Qi (Lebens-Energie), und dass alles energetisch miteinander als ein „Körper“ verbunden ist. Es besteht eine Symbiose zwischen allem untereinander und ...

Mehr lesen
0
Kostenlose Qi Gong Einführung bei Kind VAMV Düsseldorf e. V.

Geschrieben von:

Am internationalen Weltfrauentag veranstaltet KiND VAMV Düsseldorf eine zwei-stündige, kostenlose Qi Gong Einführung für interessierte Frauen und Männer.

Im Rahmen dieser zwei entspannten Stunden werde ich einen Überblick über Qi Gong und seine Entwicklung geben. Im Anschluß erarbeiten wir die ersten Entspannungsübungen aus dem Taiji Qigong ...

Mehr lesen
2
Qi Gong und Tinnitus

Geschrieben von:

Aus Sicht der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) und Qi Gong ist Tinnitus eine „Nierenkrankheit“. Sie äußert sich durch einen hohen Ton oder ein Windgeräusch in den Ohren, mit variabler Intensität, Höhe und unterschiedlicher Kontinuität.

Symptombeschreibung

Symptome können unterschiedlich sein, je nach dem, ob es sich um einen ...

Mehr lesen
2